Start Schulleben Jana wird Schulsiegerin
Jana wird Schulsiegerin
Geschrieben von: rogu   
Montag, den 15. April 2019 um 12:28 Uhr

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels an der Mittelschule Meitingen

Aufmerksam lauschten die Buben und Mädchen den Lesetexten ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler, die sich für den Vorlesewettbewerb der 6. Klassen an der Mittelschule Meitingen qualifizierten. Sie waren mit ihren Klassleitern in die Mensa gekommen. Die Jury bestand aus Rektor Peter Reithmeir, Förderlehrerin Dora Lehenberger und Buchhändlerin Elke Eser. Jeder Teilnehmer las einen gut vorbereiteten Text aus dem mitgebrachten Lieblingsbuch vor. Anschließend musste ein Fremdtext möglichst fehlerfrei und gut gelesen vorgetragen werden. Als Siegerin des diesjährigen Lesewettbewerbs an der Mittelschule Meitingen ging Jana Hofer hervor. Sie las aus dem Buch „Stravaganza – Stadt der Masken“ von Mary Hoffmann vor. Die Nächstplatzierten wurden Stephanie Peitzmann mit einem Textausschnitt aus  Johanna Spirys Bestseller „Heidi“ und Jonas Stach, der mit einer Passage aus dem Buch „Das kleine böse Buch“ von Magnus Myst erfreute. Die beiden Schulleiter Peter Reithmeir und Rosmarie Gumpp gratulierten den Siegern zu ihrem Erfolg und überreichten einen Buchgutschein.

 

Sie strahlten bei der Siegerehrung um die Wette: Lukas, Jana und Stephanie. Mit ihnen freute sich auch die Jury mit Förderlehrerin Dora Lehenberger, Buchhändlerin Elke Eser und Rektor Peter Reithmeir (v.l.n.r.).

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 09. Juli 2019 um 04:03 Uhr